Nachdem Emilies Eltern bei einem Autounfall ums Leben kommen, will Linda ihrer Freundin eine unbeschwerte Zeit bescheren. Emilie und Linda machen Urlaub in Spanien und es scheint die große Wende in ihren beiden Leben zu werden.

Beide Frauen treffen dort ihre große Liebe. 
Während Linda mit Jimmy ihr großes Glück findet, ist die Beziehung von Emilie und Ben mit Schwierigkeiten und Missverständnissen gespickt. Besonders Bens Schwester und seine Eltern machen es den beiden schwer zueinander zu finden.
Linda zieht zu Jimmy nach Spanien und Emilie reist hinterher. Dort lernt sie Nils kennen und das Glück scheint für sie wieder greifbar.
Doch dann taucht Ben plötzlich erneut in Emilies Leben auf. 
Die beiden Männer werben gleichzeitig um sie und machen ihr die Entscheidung schwer.
 

Schafft es Emilie, sich für einen der beiden zu entscheiden...?

Wie klein die Welt doch ist


Max gefällt sein Leben so, wie es ist. Er hat beruflich alles erreicht, was er sich vorgenommen hat. Viele nette Studentinnen fliegen auf ihn, denn er sieht wirklich gut aus.
Sein Leben nimmt eine Wendung, als er auf Sabrina trifft. Sie wirbelt unbewusst alles durcheinander.
Die elfenhafte Sabrina, Tochter eines englischen Adligen und Schwester der kapriziösen Ashley, ist rundum zufrieden mit ihrem Leben. Es verläuft in ruhigen Bahnen und sobald sie ihr Studium beendet hat, will sie im Leben ihren eigenen Mann stehen. Dem Dasein ihrer Eltern, als Adlige, kann sie nichts abgewöhnen und einen Mann, der für sie sorgt, den sucht sie nicht.
Max trifft zuerst auf Ashley und beginnt ein kleines Abenteuer mit ihr, ohne zu wissen, dass diese alle Kriterien erfüllt, die er bei einer Frau sucht: ein Schloss, Geld und einen Titel. Er ahnt nicht, dass seine Studentin Sabrina Ashleys Schwester ist und verliebt sich in sie. Damit fangen die Verwicklungen an. Georg, der Vater der beiden Schwestern ist Max größter Widersacher, denn er will seine Tochter genau vor einem solchen Mann beschützen.
 
Wie sieht der Weg von Sabrina und Max aus? Finden sie trotz aller Widrigkeiten zueinander?

 

Abenteuer gesucht -Liebe gefunden


Charlotte Wegener lebt in Köln und arbeitet in einer Immobilienfirma, in der sie sich wohlfühlt. An ihrer Seite Freundin Konstanze, allgemein genannt Konny. Sie ist Charlottes Stütze in allen Lebenslagen und gleichzeitig ihre Kollegin.
Nachdem ihr Exfreund Jonas Charlotte betrogen hat, glaubt Charlotte nicht mehr an die große Liebe. Um so mehr freut sich Konny als Charlotte auf der jährlichen Firmenfeier zugibt, sich in den neuen Kollegen Henrik verguckt zu haben. Charlotte glaubt endlich die wahre Liebe ihres Lebens in Henrik gefunden zu haben. Durch Henriks Unsicherheit in puncto Liebe kommt es zu Verwicklungen, die nach einiger Zeit ein Zusammensein der beiden nicht mehr möglich macht. Die Beziehung zerbricht endgültig als Henrik sich in Notlügen verstrickt.
Dann tritt Charlottes neuer Nachbar Tim auf´s Parkett und sie ist hin und weg von ihm. Auch umgekehrt gefällt sie Tim extrem gut. Nach ganz kurzer Zeit des Kennenlernens heiraten die beiden und genießen ihre gemeinsame Zeit. Tims Jähzorn tritt nach einem Unfall mit Gedächtnisverlust auf und macht es Charlotte unmöglich an eine gemeinsame Zukunft zu glauben.
Henrik lernt derweil in Singapur die Asiatin Angelin auf einer Urlaubsreise kennen. Diese verliebt sich in Henrik. Er empfindet aber nur Freundschaft. Aber auch diese scheint zu zerbrechen, da Angelin sehr launisch ist. Er liebt Charlotte immer noch und das wird ihm auf seiner Reise schmerzlich bewusst. Er glaubt allerdings, Charlotte für immer verloren zu haben.
Das Schicksal hat für Charlotte und Henrik aber andere Wege vorgesehen. Als Charlotte völlig verzweifelt keine Rettung mehr für ihre Ehe sieht, wendet sich das Blatt und Henrik ist ihr eine große Stütze.

Louisa gewinnt bei dem Preisausschreiben eines Einkaufcenters den ersten Preis und begibt sich mit einer bunt gemischten Reisegruppe zum Gardasee. In Italien wird sie zunächst vom Unglück verfolgt. Sie trifft auf Lorenzo, den seine Vergangenheit einholt. Jakob, ihr ehemaliger Freund aus Deutschland, bändelt wieder mit ihr an. Aber er ist nicht ehrlich zu ihr und bringt sie in Gefahr. Beruflich findet sie ihre Erfüllung in der neuen Heimat. Sie lernt Maja kennen, die ihre beste Freundin und Kollegin wird. 

Erst als sie deren Vater kennenlernt, wendet sich ihr privates Schicksal.